ARAMEAN YOUTH UNION – Junge Aramäische Union

We are the future!

Zweijährige Aramäerin stirbt nach Unfall im Kindergarten

 

Zweijährige stirbt nach Unfall im Kindergarten
In einem Grönauer Kindergarten ist ein zweijähriges Mädchen nach einem schrecklichen Unfall gestorben. Das Mädchen war gerade dabei zu klettern und blieb zwischen der Decke und dem Klettergerät stecken.Die Verletzungen waren allerdings so schwer, sodass das Mädchen am Freitag in einer Klinik in Münster verstarb. Der Vorfall ereignete sich bereits am Donnerstag, wie die Polizei am Montag berichtete. Als das Mädchen stecken blieb, hat es keine Luft mehr bekommen. Das Mädchen wurde kurze Zeit später mit einem Rettungshubschrauber in die Uni-Klinik nach Münster gebracht.

Das Leben des kleinen Mädchens konnten die Ärzte allerdings nicht mehr retten, wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft mitteilte und Medienberichten von Montag bestätigte. Das Mädchen hat am Donnerstag gemeinsam mit ihrem Zwilling und einem weiteren Kind alleine im Speilzimmer gespielt.

Der Kasten war oben offen und hatte nicht genügend abstand, zur Decke, sodass die zweijährige stecken blieb und sich die Luft abschnürte. Inzwischen ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen die Betreuerin, da der dringende Verdacht auf fahrlässige Tötung besteht. Sie hätte die drei Kinder nicht alleine im Raum zurücklassen dürfen.

Den Eltern des kleinen Mädchens sprechen wir unser tiefstes Beileid aus.

http://blackbeats.fm/news_comments/newsID_6496/Zweijaehrige_stirbt_nach_Unfall_im_Kindergarten.html

 

TRAGISCHER SPIEL-UNFALL!Mädchen (2) stirbt am Klettergerüst

 Die kleine Fabronya (2) ist beim spielen in der Kita Wittekindshof auf einem Spielgerüst eingeklemmt wordenTödlich verunglückt: Fabronya (†2)

Foto: Frank Schneider
03.04.2012 — 00:01 Uhr

Von FRANK SCHNEIDER

Münster – Die süßen Zwillinge Faya und Fabronya (2) waren unzertrennlich. Jetzt ist ein Mädchen tot. Es starb beim Spielen mit seiner Schwester – Fabronya, strangulierte sich am Klettergerüst im Kindergarten!

Die Eltern Joseph (37) und Rima S. (36) mit einem Bild ihrer toten TochterDie Eltern Joseph (37) und Rima S. (36)

Foto: Frank Schneider

Es passierte in Gronau (NRW). Die Zwillinge kletterten in der Kita auf das Spielgerät. Dabei blieb Fabronya mit dem Kopf zwischen Decke und Klettergerüst stecken und bekam keine Luft mehr.

Dann rief Faya die Erzieherinnen: „Die Fabronya schläft an der Decke.“

Einen Tag später starb das Mädchen an Herz-Kreislauf-Versagen. Oberstaatsanwalt Heribert Beck ermittelt wegen fahrlässiger Tötung und Verletzung der Aufsichtspflicht.

Beck: „Nach unseren Ermittlungen befanden sich drei Kinder alleine im Spielzimmer. Das Spielgerät wurde vom TÜV abgenommen, obwohl der vorgeschriebene Abstand zur Decke nicht eingehalten wurde.“

http://www.bild.de/news/inland/unfaelle-mit-todesfolge/maedchen-stirbt-am-klettergeruest-23471404.bild.html

Advertisements

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 4. April 2012 von in Artikel über Aramäer, News aus aller Welt.

Neueste Twitter Meldungen!

Aktuelle Veranstaltungen!

Spendenaktion für die Aramäer und Christen in Syrien:


Vergesst uns nicht!

Deutschland steh zu deiner Verantwortung! Petition Unterschreiben!

Der Völkermord an 1,5 Millionen Armeniern, über 500.000 Aramäern und anderen christlichen Minderheiten, die Straflosigkeit der Täter, wird von Historikern als Blaupause für den Holocaust und weitere Völkermorde bezeichnet. Bereits Adolf Hitler sagte bei seiner zweiten Rede vor den Oberkommandierenden auf dem Obersalzberg am 22. August 1939 „Wer redet denn heute noch von der Vernichtung der Armenier?“. Die Leugnung eines Völkermords und die Straflosigkeit der Täter stellt einen Nährboden für weitere Völkermorde dar, welche heute immer noch stattfinden! Stoppt die Leugnung von Völkermorden und die Verunglimpfung der Opfer durch die Täter und ihre Nachfahren!

Yes, You Can Say ‘Genocide,’ Mr. Prim Minister Erdogan!

Aktuelle Bildergalerie

Archiv Kalender

April 2012
S M D M D F S
« Mrz   Mai »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930  

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 877 Followern an

Kategorie

Archiv

%d Bloggern gefällt das: