ARAMEAN YOUTH UNION – Junge Aramäische Union

We are the future!

EILMELDUNG: Obama gibt Israel freie Hand für Bodenoffensive

Gazastreifen, Nahost, Israel, Angriff, Raketen, Ägypten, Besuch, Premier, Feuerpause, Waffenruhe, Krieg, Beschuss, Tel Aviv, Gaza, Militär

Ein Bild der Verwüstung: Ein Sicherheitsmann der Hamas in dem zerstörten Gebäude von Hamas-Premierminister Haniya in Gaza Stadt.© Mahmud Hams/AFP

 

+++ 19.58 Uhr: Obama-Berater: Israel entscheidet selbst über Bodenoffensive +++

Israel hat nach den Worten eines hochrangigen Sicherheitsberaters von US-Präsident Barack Obama die Entscheidung über eine mögliche Bodenoffensive im Gazastreifen selbst in der Hand. „Wir wollen dasselbe wie die Israelis“, sagte Ben Rhodes während eines Flugs nach Asien zu Journalisten. „Und das ist ein Ende des Raketenbeschusses aus Gaza.“

Aus seiner Sicht seien die andauernden Raketenangriffe aus den Palästinensergebieten ausschlaggebender Faktor für die Zuspitzung des Konflikts gewesen – nicht die gezielte Tötung des Militärchefs der Hamas im Gazastreifen, Ahmed al-Dschabari. „Wir glauben, dass Israel das Recht hat, sich zu verteidigen und seine eigenen Entscheidungen über diesbezügliche Taktiken zu treffen.“

Weiterlesen: http://www.stern.de/politik/ausland/-newsticker-zum-nahostkonflikt-obama-gibt-israel-freie-hand-fuer-bodenoffensive-1927329.html

Advertisements

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 17. November 2012 von in Exstremismus/Terrorismus, News aus aller Welt.

Neueste Twitter Meldungen!

Aktuelle Veranstaltungen!

Spendenaktion für die Aramäer und Christen in Syrien:


Vergesst uns nicht!

Deutschland steh zu deiner Verantwortung! Petition Unterschreiben!

Der Völkermord an 1,5 Millionen Armeniern, über 500.000 Aramäern und anderen christlichen Minderheiten, die Straflosigkeit der Täter, wird von Historikern als Blaupause für den Holocaust und weitere Völkermorde bezeichnet. Bereits Adolf Hitler sagte bei seiner zweiten Rede vor den Oberkommandierenden auf dem Obersalzberg am 22. August 1939 „Wer redet denn heute noch von der Vernichtung der Armenier?“. Die Leugnung eines Völkermords und die Straflosigkeit der Täter stellt einen Nährboden für weitere Völkermorde dar, welche heute immer noch stattfinden! Stoppt die Leugnung von Völkermorden und die Verunglimpfung der Opfer durch die Täter und ihre Nachfahren!

Yes, You Can Say ‘Genocide,’ Mr. Prim Minister Erdogan!

Aktuelle Bildergalerie

Archiv Kalender

November 2012
S M D M D F S
« Okt   Dez »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 877 Followern an

Kategorie

Archiv

%d Bloggern gefällt das: