ARAMEAN YOUTH UNION – Junge Aramäische Union

We are the future!

Woher stammt unser Zahlensystem?

Viele Menschen, vor allem die der Wissenschaft, gehen von der Theorie aus, dass unser Zahlensystem durch die Araber erfunden wurde. Diese Theorie muss neu aufgestellt werden. Das Zahlensystem von 0 – 9 wurde nicht von den Arabern sondern den Aramäern entwickelt. Denn die Aramäer benutzen ihr Alphabet schon vor 2500 Jahren als Zahlensystem. Zuerst nur als Buchstaben, dann entwickelten sich daraus Zahlen.

Als Beweis führe ich Euch, liebe Leser, zwei Bilder vor Augen:

Aramaic Number

Aramäische Ziffern

Arab-Zahl1

Arabische Ziffern

Die Entwicklung des Zahlensystems lässt den Schluss zu, dass die Araber das Zahlensystem von den Aramäern übernommen und dieses gerne als ihr eigenes verbreitet haben!

Die Aramäische Sprache hat viele bemerkenswerte Merkmale, sie war nicht nur eine verständliche Sprache in den Zeiten der Assyrer und Babylonier, sondern auch ihr Alphabet war eine Erleichterung für die Verständigung in den damaligen Großreichen der Assyrer, Perser, Babylonier, Ägypter und andere Reiche im Nahen-Osten. Selbst bis China und dem Balkan breitete sich die Aramäische Sprache mit ihrer Schrift aus. Aramäisch galt vor 3000 Jahren bis zur Entstehung des Islams als die Lingua Franca des gesamten Nahen-Ostens. Von Ägypten, Israel, Libanon, Jordanien, hin zur Syrien, Türkei, Irak bis Iran sprach man ein und dieselbe Sprache, das Aramäische!

Im Aramäischen gibt es viele Buchstaben die auch als eine Zahl angesehen werden, z.B. der Buchstabe „Beth“, siehe auf dem Bild Aramäisch die Ziffer „2“.

Der Buchstabe „Beth“ hat in der Aramäischen Sprache mehrere Bedeutungen, einmal kann man darunter „Haus“ verstehen, wiederum das Wort „zwischen/von“ oder aber auch die Zahl „zwei“ verstehen. Ein gutes Beispiel zur Verdeutlichung dieser Theorie, ist der Name „Mesopotamien“ im Aramäischen genannt „Beth-Nahrin“. Mesopotamien wird vom Griechischen ins Deutsche als das „Zweistromland“ oder „Zwischen den zwei Flüssen“ bezeichnet. „Beth“ bedeutet also übersetzt „Zwischen“ oder aber auch als „Zwei“.

Wir bitten euch Leser darum, die Theorie nicht mehr weiter zu verbreiten, dass das Zahlensystem von den Arabern abstammt!

Autor: Lukas Saliba

Advertisements

Neueste Twitter Meldungen!

Fehler: Twitter hat nicht geantwortet. Bitte warte einige Minuten und aktualisiere dann diese Seite.

Aktuelle Veranstaltungen!

Spendenaktion für die Aramäer und Christen in Syrien:


Vergesst uns nicht!

Deutschland steh zu deiner Verantwortung! Petition Unterschreiben!

Der Völkermord an 1,5 Millionen Armeniern, über 500.000 Aramäern und anderen christlichen Minderheiten, die Straflosigkeit der Täter, wird von Historikern als Blaupause für den Holocaust und weitere Völkermorde bezeichnet. Bereits Adolf Hitler sagte bei seiner zweiten Rede vor den Oberkommandierenden auf dem Obersalzberg am 22. August 1939 „Wer redet denn heute noch von der Vernichtung der Armenier?“. Die Leugnung eines Völkermords und die Straflosigkeit der Täter stellt einen Nährboden für weitere Völkermorde dar, welche heute immer noch stattfinden! Stoppt die Leugnung von Völkermorden und die Verunglimpfung der Opfer durch die Täter und ihre Nachfahren!

Yes, You Can Say ‘Genocide,’ Mr. Prim Minister Erdogan!

Aktuelle Bildergalerie

Archiv Kalender

Dezember 2012
S M D M D F S
« Nov   Jan »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 877 Followern an

Kategorie

Archiv

%d Bloggern gefällt das: