ARAMEAN YOUTH UNION – Junge Aramäische Union

We are the future!

Autobombenanschlag vor dem Kurdischen Informationszentrum in Paris vereitelt

Paris. Am heutigen Samstag, den 12.01.2013, haben kurdische und nicht-kurdische Organisationen zu einer Großdemonstration in Paris aufgerufen um das Verbrechen gegen den Hinrichtungsmord der 3 kurdischen Aktivistinnen zu Gedenken und Verurteilen. Vor einigen Tagen, wurden die Aktivistinnen durch Kopfschüsse regelrecht hingerichtet worden. Nach den Tätern wird fieberhaft fahndet.

Im Ort des Geschehenes, identifizierte die Pariser Polizei ein gestohlenes Auto und erkannte rechtzeitig, dass darin eine Bombe installiert war, die in einer bestimmten Zeit hochgehen sollte.

Zeugenberichten geben Aussagen der Polizei wieder, die davon ausgeht, dass nicht auszuschließen sei, dass dieser Bombenanschlag an Kurden gerichtet sei.

Auszuschließen sei es nicht, sprechen Kurden vor Ort, die gehen davon aus, dass dieser versuchte Bombenanschlag ihnen galt, da zumal heute im Ort der Geschehenes eine Großdemonstration stattfindet, wo Tausende Menschen gegen diese Unmenschlichkeit demonstrieren werden.

Weitere Meldungen zu diesem Thema werden bekannt gegeben, sobald wir mehr Informationen erhalten!

Die Redaktion http://www.aram-jugend.de

Advertisements

RSS Blog von Gudrun Eussner

Neueste Twitter Meldungen!

Aktuelle Veranstaltungen!

Spendenaktion für die Aramäer und Christen in Syrien:


Vergesst uns nicht!

Deutschland steh zu deiner Verantwortung! Petition Unterschreiben!

Der Völkermord an 1,5 Millionen Armeniern, über 500.000 Aramäern und anderen christlichen Minderheiten, die Straflosigkeit der Täter, wird von Historikern als Blaupause für den Holocaust und weitere Völkermorde bezeichnet. Bereits Adolf Hitler sagte bei seiner zweiten Rede vor den Oberkommandierenden auf dem Obersalzberg am 22. August 1939 „Wer redet denn heute noch von der Vernichtung der Armenier?“. Die Leugnung eines Völkermords und die Straflosigkeit der Täter stellt einen Nährboden für weitere Völkermorde dar, welche heute immer noch stattfinden! Stoppt die Leugnung von Völkermorden und die Verunglimpfung der Opfer durch die Täter und ihre Nachfahren!

Yes, You Can Say ‘Genocide,’ Mr. Prim Minister Erdogan!

Aktuelle Bildergalerie

Archiv Kalender

Januar 2013
S M D M D F S
« Dez   Feb »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 877 Followern an

Kategorie

Archiv

%d Bloggern gefällt das: