ARAMEAN YOUTH UNION – Junge Aramäische Union

We are the future!

Türkei: Festnahmen wegen Anschlagsplänen auf Christen

Wegen mutmaßlicher Pläne für einen Anschlag auf eine christliche Gemeinde im Nordwesten der Türkei sind 13 Verdächtige festgenommen worden. Sie hatten den Ermittlungen zufolge ein Attentat auf einen protestantischen Pfarrer in Izmit und auf Mitglieder seiner Gemeinde vorbereitet, wie die Nachrichtenagentur AFP heute berichtete.

Bei dem Polizeieinsatz seien zwei Handfeuerwaffen beschlagnahmt worden. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen könne noch nicht gesagt werden, ob die Verdächtigen einem Terrornetzwerk angehören.

Pastor Emre Karaali sagte der AFP, mindestens zwei der Festgenommenen hätten seit einem Jahr seiner Gemeinde angehört. „Diese beiden Personen kamen regelmäßig. Wir sind schockiert und traurig“, sagte Karaali, der nach eigenen Angaben von den türkischen Behörden über die Anschlagspläne informiert worden war.

Das Attentat sei während Feierlichkeiten seiner Gemeinde in dieser Woche geplant gewesen. Karaali berichtete zudem, in der Vergangenheit Todesdrohungen erhalten zu haben. Seiner 1999 gegründeten Gemeinde gehören etwa 50 Gläubige an.

Publiziert am18.01.2013

http://orf.at/stories/2161950/

Advertisements

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 22. Januar 2013 von in News aus aller Welt, Völkermord - Christenverfolgung und getaggt mit .

RSS Blog von Gudrun Eussner

Neueste Twitter Meldungen!

Fehler: Twitter hat nicht geantwortet. Bitte warte einige Minuten und aktualisiere dann diese Seite.

Aktuelle Veranstaltungen!

Spendenaktion für die Aramäer und Christen in Syrien:


Vergesst uns nicht!

Deutschland steh zu deiner Verantwortung! Petition Unterschreiben!

Der Völkermord an 1,5 Millionen Armeniern, über 500.000 Aramäern und anderen christlichen Minderheiten, die Straflosigkeit der Täter, wird von Historikern als Blaupause für den Holocaust und weitere Völkermorde bezeichnet. Bereits Adolf Hitler sagte bei seiner zweiten Rede vor den Oberkommandierenden auf dem Obersalzberg am 22. August 1939 „Wer redet denn heute noch von der Vernichtung der Armenier?“. Die Leugnung eines Völkermords und die Straflosigkeit der Täter stellt einen Nährboden für weitere Völkermorde dar, welche heute immer noch stattfinden! Stoppt die Leugnung von Völkermorden und die Verunglimpfung der Opfer durch die Täter und ihre Nachfahren!

Yes, You Can Say ‘Genocide,’ Mr. Prim Minister Erdogan!

Aktuelle Bildergalerie

Archiv Kalender

Januar 2013
S M D M D F S
« Dez   Feb »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 877 Followern an

Kategorie

Archiv

%d Bloggern gefällt das: