ARAMEAN YOUTH UNION – Junge Aramäische Union

We are the future!

Friedrich verlangt mehr Rechte für Christen

Es herrscht Religionsfreiheit in der Türkei – offiziell. Doch inoffiziell sieht es ganz anders aus. Christen werden schikaniert, ausgegrenzt und bedroht.

Am Dienstag reiste Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (55, CSU) nach Istanbul, um mit Vertretern der unterdrückten christlichen Minderheit zu sprechen und seinen türkischen Amtskollegen zu treffen.

Nach einem Gespräch mit seiner Allheiligkeit Bartholomäus I. (72), dem ökumenischen Patriarchen von Konstantinopel, forderte Friedrich mehr Rechte für Christen in der Türkei. Bartholomäus I. ist das Oberhaupt von 300 Millionen Orthodoxen Christen weltweit.

Friedrich zu BILD: „Ohne Frage ist die Türkei ein wichtiges Scharnier zwischen dem Christentum und dem Islam. Die Religionsfreiheit muss aber künftig noch eine viel wichtigere Rolle in der Türkei spielen.“

Sorge äußerte Friedrich über die Lage der Christen in Syrien: Eine Machtübernahme durch Islamisten würde die Christen im Land existentiell bedrohen.

Weiterlesen: http://www.bild.de/politik/ausland/tuerkei/so-werden-christen-in-der-tuerkei-verfolgt-inneminister-reist-nach-istanbul-28396806.bild.html

 

Advertisements

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 6. Februar 2013 von in News aus aller Welt, Völkermord - Christenverfolgung.

Neueste Twitter Meldungen!

Aktuelle Veranstaltungen!

Spendenaktion für die Aramäer und Christen in Syrien:


Vergesst uns nicht!

Deutschland steh zu deiner Verantwortung! Petition Unterschreiben!

Der Völkermord an 1,5 Millionen Armeniern, über 500.000 Aramäern und anderen christlichen Minderheiten, die Straflosigkeit der Täter, wird von Historikern als Blaupause für den Holocaust und weitere Völkermorde bezeichnet. Bereits Adolf Hitler sagte bei seiner zweiten Rede vor den Oberkommandierenden auf dem Obersalzberg am 22. August 1939 „Wer redet denn heute noch von der Vernichtung der Armenier?“. Die Leugnung eines Völkermords und die Straflosigkeit der Täter stellt einen Nährboden für weitere Völkermorde dar, welche heute immer noch stattfinden! Stoppt die Leugnung von Völkermorden und die Verunglimpfung der Opfer durch die Täter und ihre Nachfahren!

Yes, You Can Say ‘Genocide,’ Mr. Prim Minister Erdogan!

Aktuelle Bildergalerie

Archiv Kalender

Februar 2013
S M D M D F S
« Jan   Mrz »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
2425262728  

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 877 Followern an

Kategorie

Archiv

%d Bloggern gefällt das: