ARAMEAN YOUTH UNION – Junge Aramäische Union

We are the future!

Für eine internationale Schutzzone im Nordirak

In einem Aufruf fordern 34 namhafte Wissenschaftler die Einrichtung einer internationalen Schutzzone im Nordirak. Sie protestieren gegen die Verfolgung der Aramäer und die Zerstörung christlicher Städte und Dörfer.

„Vor 99 Jahren wurde ein Völkermord an den Christen des Vorderen Orients begangen, dem auch die assyrischen, chaldäischen und aramäischen Christen zum Opfer fielen. Im 21. Jahrhundert müssen wir nun miterleben, dass die Geschichte sich wiederholt.“ Mit diesen Zeilen beginnt ein offener Brief, den 34 namhafte Wissenschaftler der britischen Zeitung „Daily Telegraph“ übersandt haben. Er wurde zusätzlich in der französischen „Le Monde“, im italienischen „Avvenire“ und in der polnischen „Gazeta Wyborcza“ publiziert. Allesamt Experten der modernen aramäischen Sprachen, protestieren die Unterzeichner gegen die Verfolgung der Chaldäer-Assyrer im Nordirak und die damit verbundenen Massenmorde durch die Fanatiker der IS-Gruppierungen. Auch die Zerstörung der dortigen christlichen Städte und Dörfer wird angeprangert, deren jahrhundertealte Klöster von unschätzbarer historischer und kultureller Bedeutung seien.

Weiterlesen: http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/fuer-eine-internationale-schutzzone-im-nordirak-13108213.html

 

Advertisements

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 22. August 2014 von in News aus aller Welt, Völkermord - Christenverfolgung.

Neueste Twitter Meldungen!

Aktuelle Veranstaltungen!

Spendenaktion für die Aramäer und Christen in Syrien:


Vergesst uns nicht!

Deutschland steh zu deiner Verantwortung! Petition Unterschreiben!

Der Völkermord an 1,5 Millionen Armeniern, über 500.000 Aramäern und anderen christlichen Minderheiten, die Straflosigkeit der Täter, wird von Historikern als Blaupause für den Holocaust und weitere Völkermorde bezeichnet. Bereits Adolf Hitler sagte bei seiner zweiten Rede vor den Oberkommandierenden auf dem Obersalzberg am 22. August 1939 „Wer redet denn heute noch von der Vernichtung der Armenier?“. Die Leugnung eines Völkermords und die Straflosigkeit der Täter stellt einen Nährboden für weitere Völkermorde dar, welche heute immer noch stattfinden! Stoppt die Leugnung von Völkermorden und die Verunglimpfung der Opfer durch die Täter und ihre Nachfahren!

Yes, You Can Say ‘Genocide,’ Mr. Prim Minister Erdogan!

Aktuelle Bildergalerie

Archiv Kalender

August 2014
S M D M D F S
« Jul   Sep »
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 877 Followern an

Kategorie

Archiv

%d Bloggern gefällt das: