ARAMEAN YOUTH UNION – Junge Aramäische Union

We are the future!

Gemeinsam gegen Terror – Aufruf zur Demonstration in Göppingen gegen IS/ISIS

Seit Monaten konzentrieren sich die brutalen Angriffe des IS
(Islamischer Staat) auf Kobane in Rojava, eine hauptsächlich von Kurden
bewohnte Region im Norden Syriens. Wenn dessen Verteidigung nicht
standhalten kann, droht ein erneutes Massaker. Mehr als hunderttausend
Menschen sind bereits aufgrund der schwierigen Situation aus der Region
geflohen. Massaker und Gräueltaten an der Zivilbevölkerung und
insbesondere an Frauen und Kinder gehören zum traurigen Repertoire der
Milizen des faschistischen IS.

Rojava in Nordsyrien hat sich während des syrischen Bürgerkrieges eigene
basisdemokratische Strukturen und Selbstverwaltung geschaffen. In diesem
Prozess sind neben den Kurden alle Völker und Religionen stark
beteiligt. Dabei spielt auch die Gleichberechtigung der Frauen eine
wichtige Rolle.

Die dortigen Verteidigungseinheiten (YPG und YPJ) versuchen seitdem
dieses demokratische Projekt zu schützen. Das Massaker an der
jezidischen Bevölkerung im Irak konnte nur durch ein sofortiges
Eingreifen größtenteils dieser Einheiten gestoppt werden. Angehörige
anderer Völker und Religionen, wie die Aramäer und Christen, haben in Rojava Zuflucht gefunden. Die
Demonstration soll daher ein Zeichen der Solidarität mit Kobane und
Rojava sein. Das dortige friedliche und demokratische Zusammenleben
vieler Völker und Glaubensrichtungen ist ein seltenes und wichtiges
Vorbild. Dieses Vorbild gelte nicht nur für den Nahen Osten sondern auch
für die gesamte Welt laut Pressemitteilung der Organisatoren. Aufrufer
und Teilnehmer wenden sich daher gemeinsam gegen den Terror des
Islamischen Staates, der seine Kämpfer zum Teil auch aus europäischen
Länder rekrutiert.

Die Demonstration beginnt am Montag, den 17.11. um 18 Uhr mit einer
Kundgebung auf dem Marktplatz vor dem Rathaus in Göppingen.

Advertisements

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 13. November 2014 von in Exstremismus/Terrorismus, News aus aller Welt.

RSS Blog von Gudrun Eussner

Neueste Twitter Meldungen!

Aktuelle Veranstaltungen!

Spendenaktion für die Aramäer und Christen in Syrien:


Vergesst uns nicht!

Deutschland steh zu deiner Verantwortung! Petition Unterschreiben!

Der Völkermord an 1,5 Millionen Armeniern, über 500.000 Aramäern und anderen christlichen Minderheiten, die Straflosigkeit der Täter, wird von Historikern als Blaupause für den Holocaust und weitere Völkermorde bezeichnet. Bereits Adolf Hitler sagte bei seiner zweiten Rede vor den Oberkommandierenden auf dem Obersalzberg am 22. August 1939 „Wer redet denn heute noch von der Vernichtung der Armenier?“. Die Leugnung eines Völkermords und die Straflosigkeit der Täter stellt einen Nährboden für weitere Völkermorde dar, welche heute immer noch stattfinden! Stoppt die Leugnung von Völkermorden und die Verunglimpfung der Opfer durch die Täter und ihre Nachfahren!

Yes, You Can Say ‘Genocide,’ Mr. Prim Minister Erdogan!

Aktuelle Bildergalerie

Archiv Kalender

November 2014
S M D M D F S
« Okt   Dez »
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30  

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 877 Followern an

Kategorie

Archiv

%d Bloggern gefällt das: