ARAMEAN YOUTH UNION – Junge Aramäische Union

We are the future!

Dringender Appell an die Bundesregierung: Anerkennung des Völkermords nach 100 Jahren!

Dringender Appell an die Bundesregierung: Drucken E-Mail
Samstag, 07. März 2015
Anerkennung des Völkermords nach 100 Jahren!

Überlassen Sie die Wiederherstellung der Würde der Opfer nicht einem Regime, das nicht bereit ist Verantwortung zu übernehmen.

Die überwältigen Fakten, zum Ausdruck gebracht in unzähligen wissenschaftlichen Untersuchungen, Recherchen und Projekten, sprechen eine überwältigend eindeutige Sprache: Der Völkermord an den Aramäern, Armeniern und Griechen ist eine historische Tatsache.

Wir, die unterzeichnenden aramäischen Organisationen, rufen die Bundesregierung auf, den Völkermord an den christlichen Minderheiten der Aramäer, Armenier und Griechen im Osmanischen Reich in den Jahren 1915 bis 1923 endlich formell als Völkermord anzuerkennen und damit den 100 jährigen „Eiertanz“ um die Benennung einer historischen Tatsache endlich zu beenden. Ihr Schweigen und Ihre Nichtanerkennung des Völkermords bestärken den türkischen Staat in seinem verantwortungslosen Umgang mit seiner Geschichte und beleidigen die Opfer und ihre Nachkommen.

Weiterlesen…
Advertisements

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 28. März 2015 von in Arbeitskreis JAU, Junge Aramäische Union, Völkermord - Christenverfolgung.

Neueste Twitter Meldungen!

Aktuelle Veranstaltungen!

Spendenaktion für die Aramäer und Christen in Syrien:


Vergesst uns nicht!

Deutschland steh zu deiner Verantwortung! Petition Unterschreiben!

Der Völkermord an 1,5 Millionen Armeniern, über 500.000 Aramäern und anderen christlichen Minderheiten, die Straflosigkeit der Täter, wird von Historikern als Blaupause für den Holocaust und weitere Völkermorde bezeichnet. Bereits Adolf Hitler sagte bei seiner zweiten Rede vor den Oberkommandierenden auf dem Obersalzberg am 22. August 1939 „Wer redet denn heute noch von der Vernichtung der Armenier?“. Die Leugnung eines Völkermords und die Straflosigkeit der Täter stellt einen Nährboden für weitere Völkermorde dar, welche heute immer noch stattfinden! Stoppt die Leugnung von Völkermorden und die Verunglimpfung der Opfer durch die Täter und ihre Nachfahren!

Yes, You Can Say ‘Genocide,’ Mr. Prim Minister Erdogan!

Aktuelle Bildergalerie

Archiv Kalender

März 2015
S M D M D F S
« Feb   Apr »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 877 Followern an

Kategorie

Archiv

%d Bloggern gefällt das: