ARAMEAN YOUTH UNION – Junge Aramäische Union

We are the future!

Solidarität mit orientalischen Christen

Meschede. Seit Jahren leben in Meschede und Umgebung orientalische Christen. Sie kamen auf der Suche nach Arbeit oder als Flüchtlinge ins Sauerland. Unter ihnen sind syrisch- orthodoxe christliche Familien. Weil sie untereinander und in ihren Gottesdiensten die aramäische Sprache verwenden, nennt man sie auch Aramäer. Ihre Zahl ist nicht groß genug, um im Sauerland eigene Gemeinden zu bilden. Aus ihrer Mitte kam deshalb der Wunsch, einmal gemeinsam mit evangelischen und katholischen Christen einen Gottesdienst zu feiern.

Am kommenden Samstag, 28. März, um 18 Uhr wird deshalb der Ökumenische Gottesdienst „kreuz & quer“ im Gemeinsamen Kirchenzentrum zusammen mit der aramäischen Gemeinde Delbrück gefeiert. Er steht unter dem Thema: „Christliche Vielfalt – Aufbruch und Heimat“. Pastor Simon Demir singt mit einem Chor aramäische Gesänge in der Muttersprache Jesu und berichtet über das Schicksal der Aramäer in Syrien, im Irak und in der Türkei. Im Anschluss an den Gottesdienst werden mitgebrachte Speisen geteilt.

Solidarität mit orientalischen Christen – | WAZ.de – Lesen Sie mehr auf:
http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-meschede-eslohe-bestwig-und-schmallenberg/solidaritaet-mit-orientalischen-christen-aimp-id10504625.html#plx1256235356

Advertisements

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 6. April 2015 von in Artikel über Aramäer, Diaspora.

Neueste Twitter Meldungen!

Aktuelle Veranstaltungen!

Spendenaktion für die Aramäer und Christen in Syrien:


Vergesst uns nicht!

Deutschland steh zu deiner Verantwortung! Petition Unterschreiben!

Der Völkermord an 1,5 Millionen Armeniern, über 500.000 Aramäern und anderen christlichen Minderheiten, die Straflosigkeit der Täter, wird von Historikern als Blaupause für den Holocaust und weitere Völkermorde bezeichnet. Bereits Adolf Hitler sagte bei seiner zweiten Rede vor den Oberkommandierenden auf dem Obersalzberg am 22. August 1939 „Wer redet denn heute noch von der Vernichtung der Armenier?“. Die Leugnung eines Völkermords und die Straflosigkeit der Täter stellt einen Nährboden für weitere Völkermorde dar, welche heute immer noch stattfinden! Stoppt die Leugnung von Völkermorden und die Verunglimpfung der Opfer durch die Täter und ihre Nachfahren!

Yes, You Can Say ‘Genocide,’ Mr. Prim Minister Erdogan!

Aktuelle Bildergalerie

Archiv Kalender

April 2015
S M D M D F S
« Mrz   Jun »
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 877 Followern an

Kategorie

Archiv

%d Bloggern gefällt das: